Neu: AGMAV 'Round Tables'

für Mitglieder von Mitarbeitervertretungen

In einer neuen Form der ‚Round Tables‘ wollen wir die aktuelle Beratung der AGMAV für die Mitarbeitervertreterinnen und Mitarbeitervertreter ausbauen.

‚Round Tables‘ der AGMAV

Unter ‚Round Tables’ verstehen wir Runden der Diskussion und des Austausches zu aktuellen MAV-Themen anhand der neuesten Rechtsprechung mit Beratung und Information der MAVen zu ihren Aufgaben, Rechten und Pflichten (§ 55 Abs. 1 a MVG.Wü).

In kleinen Runden mit ca. 15 Teilnehmerinnen und Teilnehmer behandeln wir aktuelle Themen aus dem MAV-Alltag. Es wird jeweils ein Schwerpunktthema vorgegeben. Expertinnen und Experten (Juristinnen oder sonstige Referenten) führen in das Thema ein (ca. 20 Minuten), erläutern die rechtlichen Zusammenhänge und beantworten Fragen zu diesem Thema (Beratung). Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer bringen sich aktiv ein, „wie diese Themen in den Einrichtungen von der MAV umgesetzt werden können“, wodurch informative Diskussionen entstehen.

Die AGMAV hat die Erwartung, dass sich die anwesenden und mitarbeitenden Mitarbeitervertreterinnen und –vertreter innerhalb des Round Tables umfassend in die Diskussion einbringen und die Ergebnisse in ihre MAV-Arbeit hineintragen bzw. umsetzen. Wir wünschen uns Freude am gemeinsamen Handeln!

Die nächsten Round Tables möchten wir in der derzeitigen Pandemie-Situation in Form einer Video-Konferenz durchführen. Ihre Teilnahme ist mit einem PC mit eingebauter Videokamera, aber auch mit einem Smartphone oder per Telefon möglich. Mit der Anmeldebestätigung erhalten Sie von uns die entsprechenden Zugangsdaten und zwei Tage vor dem Termin auch die Arbeitsunterlagen für den betreffenden Round Table, z.B. höchstrichterliche Urteile etc.

Für die aktuell ausgeschriebenen Round Tables setzen wir ausnahmsweise keine Grundkenntnisse voraus, damit auch neugewählte MAV-Mitglieder, die noch keine MVG-Fortbildungen besuchen konnten, sofort daran teilnehmen können.

 

Es handelt sich um Beratung und Information zu den jeweiligen Schwerpunktthemen, nicht um Fortbildungen.

 

 

Wir freuen uns auf Ihre zahlreichen Anmeldungen.

Zeiten: Die Round Tables finden vormittags von 9.30 bis 12.30 Uhr oder nachmittags von 13.30 bis 16.30 Uhr statt.


Anmeldung: Die Teilnehmerzahl der jeweiligen Round Tables ist auf 15 Teilnehmerinnen bzw. Teilnehmer begrenzt. Für die Teilnahme ist eine verbindliche Anmeldung per Email erforderlich.
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden nach Eingang der Anmeldung berücksichtigt. Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie umgehend eine Bestätigung der AGMAV ebenfalls per Email sowie die entsprechenden Zugangsdaten.
Bitte beachten Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen


Teilnahmegebühr: jeweils 80,00 €
Eine Rechnung über die Teilnahmegebühr wird Ihrer MAV nach der Veranstaltung zum Einreichen bei der Dienststellenleitung zugeschickt


Folgende Arbeitsmittel sind erforderlich:

  1. Mitarbeitervertretungsgesetz neu in der Fassung ab 1. Januar 2020
  2. AVR-Württemberg in der aktuell geltenden Fassung („blauer Ordner“ des Otto Bauer Verlags, Stuttgart)

Dienstbefreiung und Kostenersatz:
Für die wegen Teilnahme an unserer Beratung versäumte Arbeitszeit und für die aus diesem Anlass entstehenden Kosten gelten § 19 Abs. 2 MVG.Wü und §§ 30 Abs. 2 und Abs. 4 MVG.Wü.

Neue Termine: Round Tables 2021

Kompakte Ansicht

Hier stellen wir die anstehenden Round Tables vor - mit den
unten angefügten Buttons kommt ihr zum Buchungsformular.

Round Table 1/2022 im Januar

 Schwerpunktthema:            Die Umgang mit der Schwiegepflicht


Für alle (neue und wiedergewählte) MAV-Mitglieder.

Für die Aufgabenerfüllung der Mitarbeitervertretung ist die Schweigepflicht unerlässlich, um das Vertrauen sowohl der Mitarbeiter*innen als auch der Dienststellenleitung in die mitarbeitervertretungsrechtlichen Gremien abzusichern. Umfassende Information ist nur möglich, wenn die Gewissheit besteht, dass die Informationen vertraulich behandelt werden.

Anhand der Rechtsprechung werden wir den Gegenstand und den Umfang der Schweigepflicht aufzeigen. Dabei wollen wir aber auch die Grenzen benennen, um die Kommunikation und den dauernde Kontakt mit der Mitarbeiterschaft – der Basis der MAV – zu sichern. Die Schweigepflicht darf keinesfalls zu einem Maulkorb der MAV instrumentalisiert werden. Auch darf die MAV nicht auf ein reines Vermittlungsorgan der Dienststellenleitung degradiert werden.

An unserem Round Table wollen wir mit neuen und wiedergewählten Mitarbeitervertreter*innen diese höchst brisanten Themen diskutieren und von dem reichen Erfahrungsschatz der wiedergewählten Mitarbeitervertreter*innen profitieren. Wir freuen uns auf eine interessante Diskussion mit Ihnen.

 

An unserem Round Table wollen wir mit neuen und wiedergewählten Mitarbeitervertreter*innen diese aktuellen Themen diskutieren und von dem reichen Erfahrungsschatz der wiedergewählten Mitarbeitervertreter*innen profitieren.

Wir freuen uns auf eine interessante Diskussion mit Ihnen.

Bitte beachten Sie: Im Rahmen des Round Table stehen ausschließlich die Rolle und die Aufgaben der MAV im Mittelpunkt der Diskussion.

Termin:
Donnerstag, 20. Januar 2022
vormittags von 9.30 – 12.30 Uhr oder
nachmittags von 13.30 – 16.30 Uhr

Anmeldeschluss: 14. Januar 2022

RT 1/2022-A      


  09:30 - 12:00 Uhr Zum Buchungsformular

RT 1/2022-B      


  13:30 - 16:30 Uhr Zum Buchungsformular



© 2018  Timo Steiss   |   code&candy  |   Web  |  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!