Neu: AGMAV 'Round Tables'

für Mitglieder von Mitarbeitervertretungen

In einer neuen Form der ‚Round Tables‘ wollen wir die aktuelle Beratung der AGMAV für die Mitarbeitervertreterinnen und Mitarbeitervertreter ausbauen.

‚Round Tables‘ der AGMAV

Unter ‚Round Tables’ verstehen wir Runden der Diskussion und des Austausches zu aktuellen MAV-Themen anhand der neuesten Rechtsprechung mit Beratung und Information der MAVen zu ihren Aufgaben, Rechten und Pflichten (§ 55 Abs. 1 a MVG.Wü).

In kleinen Runden mit ca. 15 Teilnehmerinnen und Teilnehmer behandeln wir aktuelle Themen aus dem MAV-Alltag. Es wird jeweils ein Schwerpunktthema vorgegeben. Expertinnen und Experten (Juristinnen oder sonstige Referenten) führen in das Thema ein (ca. 20 Minuten), erläutern die rechtlichen Zusammenhänge und beantworten Fragen zu diesem Thema (Beratung). Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer bringen sich aktiv ein, „wie diese Themen in den Einrichtungen von der MAV umgesetzt werden können“, wodurch informative Diskussionen entstehen.

Die AGMAV hat die Erwartung, dass sich die anwesenden und mitarbeitenden Mitarbeitervertreterinnen und –vertreter innerhalb des Round Tables umfassend in die Diskussion einbringen und die Ergebnisse in ihre MAV-Arbeit hineintragen bzw. umsetzen. Wir wünschen uns Freude am gemeinsamen Handeln!

Die nächsten Round Tables möchten wir in der derzeitigen Pandemie-Situation in Form einer Video-Konferenz durchführen. Ihre Teilnahme ist mit einem PC mit eingebauter Videokamera, aber auch mit einem Smartphone oder per Telefon möglich. Mit der Anmeldebestätigung erhalten Sie von uns die entsprechenden Zugangsdaten und zwei Tage vor dem Termin auch die Arbeitsunterlagen für den betreffenden Round Table, z.B. höchstrichterliche Urteile etc.

Für die aktuell ausgeschriebenen Round Tables setzen wir ausnahmsweise keine Grundkenntnisse voraus, damit auch neugewählte MAV-Mitglieder, die noch keine MVG-Fortbildungen besuchen konnten, sofort daran teilnehmen können.

 

Es handelt sich um Beratung und Information zu den jeweiligen Schwerpunktthemen, nicht um Fortbildungen.

 

 

Wir freuen uns auf Ihre zahlreichen Anmeldungen.

Zeiten: Die Round Tables finden vormittags von 9.30 bis 12.30 Uhr oder nachmittags von 13.30 bis 16.30 Uhr statt.


Anmeldung: Die Teilnehmerzahl der jeweiligen Round Tables ist auf 15 Teilnehmerinnen bzw. Teilnehmer begrenzt. Für die Teilnahme ist eine verbindliche Anmeldung per Email erforderlich.
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden nach Eingang der Anmeldung berücksichtigt. Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie umgehend eine Bestätigung der AGMAV ebenfalls per Email sowie die entsprechenden Zugangsdaten.
Bitte beachten Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen


Teilnahmegebühr: jeweils 80,00 €
Eine Rechnung über die Teilnahmegebühr wird Ihrer MAV nach der Veranstaltung zum Einreichen bei der Dienststellenleitung zugeschickt


Folgende Arbeitsmittel sind erforderlich:

  1. Mitarbeitervertretungsgesetz neu in der Fassung ab 1. Januar 2020
  2. AVR-Württemberg in der aktuell geltenden Fassung („blauer Ordner“ des Otto Bauer Verlags, Stuttgart)

Dienstbefreiung und Kostenersatz:
Für die wegen Teilnahme an unserer Beratung versäumte Arbeitszeit und für die aus diesem Anlass entstehenden Kosten gelten § 19 Abs. 2 MVG.Wü und §§ 30 Abs. 2 und Abs. 4 MVG.Wü.

Round Tables 2021

Aktuelle Termine & Themen

Round Table 01/2021

Schwerpunktthema: Aufgaben und Rolle der MAV


Für alle (neue und wiedergewählte) MAV-Mitglieder

Sie sind von den Mitarbeiter*innen Ihrer Dienststelle für die Amtsperiode 2020 bis 2024 als MAV-Mitglied gewählt worden und nehmen nun die Interessen der Mitarbeiter*innen wahr.

Die im MVG.Württemberg vorgesehene Beteiligungsrechte bieten der MAV vielfältige Handlungsmöglichkeit. Dies bedeutet ggf. auch, geplante Entscheidungen der Dienststellenleitung in Frage zu stellen. Wie gehen wir mit diesem Interessengegensatz in der betrieblichen Zusammenarbeit mit der Dienststellenleitung um?

Die MAV hat den gesetzlichen Auftrag, die beruflichen, wirtschaftlichen und sozialen Belange der Mitarbeiter*innen zu fördern. Sie soll sich der persönlichen Anliegen der Mitarbeiter*innen annehmen und die berechtigten Belange bei der Dienststellenleitung vertreten. Müssen oder sollen wir alle individuellen Fragestellungen der Mitarbeiter*innen aufgreifen? Welche Ratschläge geben wir den Mitarbeiter*innen?

An unserem Round Table wollen wir mit neuen und wiedergewählten Mitarbeitervertreter*innen diese nach wie vor aktuellen Themen diskutieren und von dem reichen Erfahrungsschatz der wiedergewählten Mitarbeitervertreter*innen profitieren.

Wir freuen uns auf eine interessante Diskussion mit Ihnen.

Termine:
Mittwoch, 17. März 2021
vormittags von 9.30 – 12.30 Uhr   oder
nachmittags von 13.30 – 16.30 Uhr

Anmeldeschluss: 10. März 2021

Anmeldung mit dem Buchungsformular ausschließlich per E-Mail!


Round Table 02/2021

Schwerpunktthema: Das Mitbestimmungsrecht der MAV


Für alle (neue und wiedergewählte) MAV-Mitglieder

Sie sind von den Mitarbeiter*innen Ihrer Dienststelle für die Amtsperiode 2020 bis 2024 als MAV-Mitglied gewählt worden und wollen nun die Interessen der Mitarbeiter*innen bestmöglich gegenüber der Dienststellenleitung vertreten.

Das stärkste Beteiligungsrecht der MAV ist das Recht der Mitbestimmung nach §§ 38 ff MVG.Wü. Die in §§ 39 und 40 genannten personellen, sozialen und organisatorischen Maßnahmen dürfen nur durchgeführt werden, wenn die MAV diesen zugestimmt hat oder die Zustimmung der MAV durch das Kirchengericht ersetzt worden ist.

In der Praxis bleibt angeblich oftmals kaum Zeit, diese Verfahren gesetzeskonform durchzuführen. Vielfach kommt es zu Alleingängen und -entscheidungen der Dienststellenleitung, denen die MAV offenbar nichts entgegenzusetzen weiß oder das Mitbestimmungsrecht der MAV wird durch angebliche vorläufige Maßnahmen der Dienststellenleitung unterwandert.

Wir wollen uns das ordnungsgemäße Procedere und die Handlungsmöglichkeiten der MAV im Verfahren der Mitbestimmung anschauen. Dabei soll nicht unberücksichtigt bleiben, welchen moralischen Argumenten und Zwängen sich die MAV womöglich ausgesetzt sieht.

An unserem Round Table wollen wir mit neuen und wiedergewählten Mitarbeitervertreter*innen diese nach wie vor aktuellen Themen diskutieren und von dem reichen Erfahrungsschatz der wiedergewählten Mitarbeitervertreter*innen profitieren.

Wir freuen uns auf eine interessante Diskussion mit Ihnen.

Termine:
Donnerstag, 22. April 2021
Diese Termine sowie der per Newsletter bekanntgegebene Zusatztermin am 23.04.2021 sind ausgebucht!
vormittags von 9.30 – 12.30 Uhr   oder
nachmittags von 13.30 – 16.30 Uhr

Anmeldeschluss: 15. April 2021

Anmeldung mit dem Buchungsformular ausschließlich per E-Mail!




Round Table 03/2021

Schwerpunktthema: Das Mitberatungsrecht der MAV


Für alle (neue und wiedergewählte) MAV-Mitglieder

Sie sind von den Mitarbeiter*innen Ihrer Dienststelle für die Amtsperiode 2020 bis 2024 als MAV-Mitglied gewählt worden und sehen sich nun mit Maßnahmen nach § 46 MVG.Wü konfrontiert, die der Mitberatung der MAV unterliegen.

Dienststellenleitungen nehmen dieses Instrument der MAV oftmals nicht ernst und behaupten, dass die MAV im Rahmen ihres Mitberatungsrechts nichts gegen die getroffene Entscheidung ausrichten könne und sie auch gegen das Votum der MAV die angestrebte Maßnahme durchsetzen könnten. Insofern informieren sie die MAV nur rudimentär und. Dieses Vorgehen nimmt der MAV den Wind aus den Segeln!

An unserem Round Table wollen wird uns das ordnungsgemäße Verfahren der Mitberatung, seinen Zweck und die Handlungsmöglichkeiten der MAV anschauen. Dabei soll nicht unberücksichtigt bleiben, welchen Gegenargumenten sich die MAV womöglich ausgesetzt sieht.

An unserem Round Table wollen wir mit neuen und wiedergewählten Mitarbeitervertreter*innen diese nach wie vor aktuellen Themen diskutieren und von dem reichen Erfahrungsschatz der wiedergewählten Mitarbeitervertreter*innen profitieren.

Wir freuen uns auf eine interessante Diskussion mit Ihnen.

Termine:
Mittwoch, 12. Mai 2021
Der Vormittagstermin (9.30 – 12.30 Uhr) ist leider schon ausgebucht!
Noch freie Plätze für
nachmittags von 13.30 – 16.30 Uhr

Anmeldeschluss: 05. Mai 2021

NEU: Zusatztermin am Mittwoch, 19. Mai 2021 von 13:30 - 16:30 Uhr!

Anmeldung mit dem Buchungsformular ausschließlich per E-Mail!


Round Table 04/2021

Schwerpunktthema: Voraussetzungen einer gelingenden MAV-Arbeit


Für alle (neue und wiedergewählte) MAV-Mitglieder

Sie sind von den Mitarbeiter*innen Ihrer Dienststelle für die Amtsperiode 2020 bis 2024 als MAV-Mitglied gewählt worden und wollen nun die Interessen der Mitarbeiter*innen bestmöglich gegenüber der Dienststellenleitung vertreten.

Dies kann nur gelingen, wenn auch die Arbeitsvoraussetzungen für die MAV-Arbeit stimmen. Welche Ausstattung benötigen wir für die MAV-Arbeit? Haben wir auch genügend Zeit für eine sachgerechte MAV-Arbeit? Welche Fortbildungen sind erforderlich? Welche Rechte stehen uns zu?

Andererseits wird uns von Seiten der Dienststellenleitung erklärt, dass die Finanz- und insbesondere die Zeitressourcen in der täglichen Arbeit knapp bemessen sind. Wie gelingt es uns im Alltag, diese Anforderungen in Einklang zu bringen?

An unserem Round Table wollen wir mit neuen und wiedergewählten Mitarbeitervertreter*innen diese nach wie vor aktuellen Themen diskutieren und von dem reichen Erfahrungsschatz der wiedergewählten Mitarbeitervertreter*innen profitieren.

Wir freuen uns auf eine interessante Diskussion mit Ihnen.

Termine:
Donnerstag, 24. Juni 2021
Der Vormittagstermin (9.30 – 12.30 Uhr) ist leider schon ausgebucht!
Noch freie Plätze für
nachmittags von 13.30 – 16.30 Uhr

Anmeldeschluss: 17. Juni 2021

NEU: Zusatztermin am Freitag, 25. Juni 2021 von 13:30 - 16:30 Uhr!

Anmeldung mit dem Buchungsformular ausschließlich per E-Mail!





© 2018  Timo Steiss   |   code&candy  |   Web  |  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!