Neu: AGMAV 'Round Tables'

für Mitglieder von Mitarbeitervertretungen

In einer neuen Form der ‚Round Tables‘ wollen wir die aktuelle Beratung der AGMAV für die Mitarbeitervertreterinnen und Mitarbeitervertreter ausbauen.

‚Round Tables‘ der AGMAV

Als neues Angebot der AGMAV-Beratungen wollen wir die ‚Round Tables‘ als Runden der Diskussion und des Austausches zu aktuellen MAV-Themen mit Beratung und Information der MAVen zu ihren Aufgaben und Pflichten (§ 55 Abs. 1 a MVG.Wü) verstehen.

In kleinen Runden mit ca. 15 Teilnehmerinnen und Teilnehmer behandeln wir aktuelle Themen aus dem MAV-Alltag. Es wird jeweils ein Schwerpunktthema vorgegeben. Expertinnen und Experten (Juristinnen oder sonstige Referenten) führen in das Thema ein (ca. 20 Minuten), erläutern die rechtlichen Zusammenhänge und beantworten Fragen zu diesem Thema (Beratung). Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer bringen sich aktiv ein, „wie diese Themen in den Einrichtungen von der MAV umgesetzt werden können“, wodurch interessante Diskussionen entstehen.

Die AGMAV hat die Erwartung, dass sich die anwesenden und mitarbeitenden Mitarbeitervertreterinnen und –vertreter innerhalb des eigenen Tisches einbringen und die Ergebnisse des Round Tables in ihre MAV-Arbeit hineintragen bzw. umsetzen. Wir wünschen uns Freude am gemeinsamen Handeln!


Es handelt sich um Beratung und Information zu den jeweiligen Schwerpunktthemen, nicht um Fortbildungen. Die entsprechenden Grundkenntnisse zu der behandelten Thematik werden daher bereits vorausgesetzt. Die Schwerpunktthemen, Termine und Veranstaltungsorte entnehmen Sie bitte den Ausschreibungen auf den jeweiligen Links. Dort sind ebenfalls die jeweils geltenden Anmeldeformulare hinterlegt. Wir bitten um Beachtung der Teilnahme- und Anmeldebedingungen.

 

Wir freuen uns auf Ihre zahlreichen Anmeldungen.

Dienstbefreiung und Kostenersatz
Für die wegen Teilnahme an unserer Beratung versäumte Arbeitszeit und für die aus diesem Anlass entstehenden Kosten gelten § 19 Abs. 2 MVG.Wü und §§ 30 Abs. 2 und Abs. 4 MVG.Wü.

Teilnahmegebühr: jeweils 50,00 €
Eine Rechnung über die Teilnahmegebühr wird Ihrer MAV nach der Veranstaltung zum Einreichen bei der Dienststellenleitung zugeschickt.

Round Tables 2019

Termine & Themen

1. Round Table 05/2019

 Schwerpunktthema:            Umsetzung der aktuellen BAG-Rechtsprechung zu Überstundenzuschlägen bei Schicht und Wechselschicht


Für MAV-Mitglieder, die bereits an einem Kurs Arbeitszeit I teilgenommen haben, in deren Einrichtung AVR-Wü/TVÖD angewendet wird.

Mit Urteil vom 23.03.2017 (Az: 6 AZR 161/16) hat des Bundesarbeitsgerichts entschieden, dass bei sog. ungeplanten Überstunden im Sinne von § 7 Abs.- 8 Buchst. c) 1. Alt. TVöD - d.h. Stunden, die über die tägliche Arbeitszeit hinaus abweichend vom Dienstplan angeordnet werden -  den betroffenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ein Anspruch auf Überstundenzuschlag zusteht. Dies gilt gleichermaßen auch für Teilzeitkräfte, auch wenn die regelmäßige Arbeitszeit von Vollzeitbeschäftigten nicht überschritten wird.

In unserem Round Table wollen wir eruieren, wie diese höchstrichterliche Entscheidung in den Einrichtungen umgesetzt wird. Was ist unsere Interessenlage als MAV? Was wollen und können wir als MAV tun?

Wir freuen uns auf eine interessante Diskussion mit Euch.

Termin:
Freitag, 3. Mai 2019
vormittags von 9.30 – 12.30 Uhr oder
nachmittags von 13.30 – 16.30 Uhr

Anmeldeschluss: 15.04.2019

Veranstaltungsort:
Diakonisches Werk Württemberg
Weckherlinhaus, Sitzungsraum 2
Presselstraße 29
70191 Stuttgart

Interesse?
1. Round Table 05/2019  -  Freitag, 3. Mai 2019

RT 05/2019-A      


  09:30 - 12:30 Uhr Zum Buchungsformular

RT 05/2019-B      


  13:30 - 16:30 Uhr Zum Buchungsformular



2. Round Table 10/2019

 Schwerpunktthema:            „Holen aus dem Frei“


Für MAV-Mitglieder, die bereits an einem Kurs MVG I teilgenommen haben.

Wer kennt das nicht! Man hat frei und dann kommt ein Anruf: »Kannst Du nicht zum Frühdienst kommen? XY hat sich krank gemeldet.« oder die Frage: »Kannst Du morgen nicht in die Nacht wechseln? Die Nachtwache ist ausgefallen.« Und es ist so schwer, sich abzugrenzen. Man will ja die Kolleginnen und Kollegen nicht hängen lassen.

In unserem Round Table wollen wir uns über die Ursachen des „Holens aus dem Frei“ und die Folgen für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter austauschen. Wir zeigen die rechtlichen Zusammenhänge auf und diskutieren über die Interessenlage und Handlungsmöglichkeiten der MAV? Was wollen und können wir als MAV tun?

Wir freuen uns auf eine interessante Diskussion mit Euch.

Termin:
Freitag, 21. Juni 2019
vormittags von 9.30 – 12.30 Uhr oder
nachmittags von 13.30 – 16.30 Uhr

Anmeldeschluss: 07.06.2019

Veranstaltungsort:
Diakonisches Stetten e. V.
Wildermuthsaal
Schlossberg 2
71394 Kernen-Stetten

 



Interesse?
2. Round Table 06/2019  -  Freitag, 21. Juni 2019

RT 06/2019-A      


  09:30 - 12:30 Uhr Zum Buchungsformular

RT 06/2019-B      


  13:30 - 16:30 Uhr Zum Buchungsformular



3. Round Table 07/2019

 Schwerpunktthema:            Grundsätze der Arbeitszeitkontenregelung nach § 10 Teil 2 AVR-Wü/I


Für MAV-Mitglieder, die bereits an einem Kurs Arbeitszeit I teilgenommen haben, in deren Einrichtung AVR-Wü/TVÖD angewendet wird..

Mit Urteil vom 23.03.2017 (Az: 6 AZR 161/16) hat des Bundesarbeitsgerichts entschieden, dass bei sog. ungeplanten Überstunden im Sinne von § 7 Abs.- 8 Buchst. c) 1. Alt. TVöD - d.h. Stunden, die über die tägliche Arbeitszeit hinaus abweichend vom Dienstplan angeordnet werden -  den betroffenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ein Anspruch auf Überstundenzuschlag zusteht. Dies gilt gleichermaßen auch für Teilzeitkräfte, auch wenn die regelmäßige Arbeitszeit von Vollzeitbeschäftigten nicht überschritten wird.

In unserem Round Table wollen wir eruieren, wie diese höchstrichterliche Entscheidung in den Einrichtungen umgesetzt wird. Was ist unsere Interessenlage als MAV? Was wollen und können wir als MAV tun?

Wir freuen uns auf eine interessante Diskussion mit Euch.

Termin:
Freitag, 19. Juli 2019
vormittags von 9.30 – 12.30 Uhr oder
nachmittags von 13.30 – 16.30 Uhr

Anmeldeschluss: 01.07.2019

Veranstaltungsort:
Diakonisches Werk Württemberg
Weckherlinhaus, Sitzungsraum 2
Presselstraße 29
70191 Stuttgart

Interesse?
3. Round Table 07/2019  -  Freitag, 19. Juli 2019

RT 07/2019-A      


  09:30 - 12:30 Uhr Zum Buchungsformular

RT 07/2019-B      


  13:30 - 16:30 Uhr Zum Buchungsformular



4. Round Table 08/2019

 Schwerpunktthema:            Aufgaben und Zuständigkeiten der örtlichen MAVen, der GMAVen sowie der GMAVen im Dienststellenverbund. Wer macht was?


Für MAV-Mitglieder, die bereits an einem Kurs MVG I teilgenommen haben.

Diakonische Einrichtungen haben sich in den letzten Jahren bzw. Jahrzehnten zu großen Unternehmen entwickelt. Diese Strukturen haben auch Einfluss auf die MAV-Strukturen. In Einrichtungen mit mehreren MAVen gibt eine Gesamt-MAV. In diakonischen Unternehmen mit sog. Holdingstrukturen werden zunehmend Gesamtmitarbeitervertretungen im Dienststellenverbund gebildet.

Ausgehend von den Aufgaben und der Rolle der MAV wollen wir in unserem Round Table die Zuständigkeiten der verschiedenen MAV-Ebenen und die damit verbundenen Auswirkungen klären. Welche MAV ist für welche Angelegenheit zuständig? Was folgt hieraus für die verschiedenen MAV-Ebenen? Wir diskutieren über die unterschiedlichen Interessenlagen.

Wir freuen uns auf eine interessante Diskussion mit Euch.

Termin:
Mittwoch, 07. August 2019
vormittags von 9.30 – 12.30 Uhr oder
nachmittags von 13.30 – 16.30 Uhr

Anmeldeschluss: 22.07.2019

Veranstaltungsort:
Diakonisches Stetten e. V.
Wildermuthsaal
Schlossberg 2
71394 Kernen-Stetten

Interesse?
4. Round Table 08/2019 - Freitag, 07. August 2019

RT 08/2019-A     


09:30 - 12:30 Uhr Zum Buchungsformular

RT 08/2019-B     


13:30 - 16:30 Uhr Zum Buchungsformular



5. Round Table 09/2019

 Schwerpunktthema:            Die Hinweispflicht des Arbeitgebers vor Verfall von Urlaubsansprüchen


Für MAV-Mitglieder, die bereits an einem Kurs AVR Württemberg I teilgenommen haben, in deren Einrichtung AVR-Wü/TVÖD angewendet wird.

Das Bundesarbeitsgericht nimmt Arbeitgeber nunmehr stärker in die Pflicht! Mit seinem Urteil vom 19. Februar 2019 (Az: 6 AZR 161/16) hat das Bundesarbeitsgericht entschieden, dass Urlaubstage nicht automatisch verfallen. Der Arbeitgeber muss vielmehr die Mitarbeitenden auffordern, noch nicht beantragten Urlaub zu nehmen, und darauf aufmerksam machen, dass er sonst verfällt. Wer nicht rechtzeitig gewarnt wurde, kann seinen Anspruch nachträglich einfordern.

An unserem Round Table wollen wir eruieren, wie diese höchstrichterliche Entscheidung in den Einrichtungen umgesetzt wird. Was ist unsere Interessenlage als MAV? Was wollen und können wir als MAV tun?

Wir freuen uns auf eine interessante Diskussion mit Euch.

Termin:
Freitag, 13. September 2019
vormittags von 9.30 – 12.30 Uhr oder
nachmittags von 13.30 – 16.30 Uhr

Anmeldeschluss: 09.09.2019

Veranstaltungsort:
Ev. Kinderdorf Stammheim e.V.
Kinderdorfstraße 11 - 27
75365 Calw-Stammheim






Interesse?
5. Round Table 05/2019  -  Freitag, 13. September 2019

RT 09/2019-A      


  09:30 - 12:30 Uhr Zum Buchungsformular

RT 09/2019-B      


  13:30 - 16:30 Uhr Zum Buchungsformular



6. Round Table 10/2019

 Schwerpunktthema:            „In der Ruhe liegt die Kraft" - Verkürzungsmöglichkeiten der Ruhezeit


Für MAV-Mitglieder, die bereits an einem Kurs Arbeitszeit I teilgenommen haben und in deren Einrichtung AVR-Wü/TVÖD angewendet wird..

Die Mindestruhezeit von 11 Stunden ist aus arbeitswissenschaftlicher und arbeitsmedizinischer Sicht von sehr hoher Bedeutung für die Sicherheit und Gesundheit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Doch auch die AVR-Württemberg – Erstes Buch – schöpft die Öffnungsmöglichkeiten des Arbeitszeitgesetzes aus, die Ruhezeit unter bestimmten Voraussetzungen zu verkürzen. Berücksichtigt man außerdem die zunehmende Dauer der wöchentlichen Arbeitszeit, so steigt das Risiko für die Beeinträchtigungen der Gesundheit und für den Verlust der sozialen Teilhabe der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an.

An unserem Round Table wollen wir uns über die verschiedenen Möglichkeiten der Ruhezeitverkürzung und die Folgen für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter – insbesondere in Verbindung mit weiteren potentiell ungünstigen Arbeitszeitmerkmalen wie Schichtarbeit, variable Arbeitszeiten sowie Arbeit an Abenden, in der Nacht oder am Wochenende - austauschen. Wir diskutieren über die Interessenlage und Handlungsmöglichkeiten der MAV. Was wollen und können wir als MAV tun?

Wir freuen uns auf eine interessante Diskussion mit Euch.

Termin:
Freitag, 30. Oktober 2019
vormittags von 9.30 – 12.30 Uhr oder
nachmittags von 13.30 – 16.30 Uhr

Anmeldeschluss: 16.10.2019

Veranstaltungsort:
Diakonie der Ev. Brüdergemeinde Korntal gGmbH
Zuffenhauser Straße 24
70825 Korntal

Interesse?
6. Round Table 06/2019  -  Mittwoch, 30. Oktober 2019

RT 10/2019-A      


  09:30 - 12:30 Uhr Zum Buchungsformular

RT 10/2019-B      


  13:30 - 16:30 Uhr Zum Buchungsformular



7. Round Table 11/2019

    Schwerpunktthema:          Die allgemeinen MAV-Wahlen 2020. Wie halten wir es im Bereich der Diakonie in Württemberg mit der ACK-Klausel?


Für MAV-Mitglieder, die bereits an einem Kurs MVG I teilgenommen haben..

Ende dieses Jahres werden vom Diakonischen Werk Württemberg wieder allgemeine Neuwahlen der Mitarbeitervertretungen in den Mitgliedseinrichtungen für die Amtszeit 2020 – 2024 ausgeschrieben. Nach § 10 Abs. 1 MVG.Wü in der derzeit geltenden Fassung sind nur Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wählbar, die Glieder einer christlichen Kirche oder Gemeinschaft sind, die der ACK in Deutschland angeschlossen ist. Durch diese Regelung sind viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die in unseren Einrichtungen beschäftigt sind und ohne deren qualifizierte Arbeit unser diakonischer Auftrag nicht erfüllt werden könnte, vom Amt der Mitarbeitervertretung ausgeschlossen.

Die Synode der EKD hat im Rahmen der jüngsten Novellierung des MVG.EKD, dem das MVG.Württemberg nachgebildet ist, die ACK-Klausel gestrichen. Die Gliedkirchen können diese Bestimmung für sich selbst anders regeln. Ob die Evangelische Landessynode in Württemberg noch in der verbleibenden Amtsperiode eine Änderung der betreffenden Bestimmung beschließen wird, ist zum jetzigen Zeitpunkt unklar.

Welche Auswirkungen hat die ACK-Klausel auf Ihre MAV und Ihre Arbeit? Wie gehen Sie in der Einrichtung mit dieser Regelung um?

Wir freuen uns auf eine interessante Diskussion mit Euch.

Termin:
Freitag, 22. November 2019
vormittags von 9.30 – 12.30 Uhr oder
nachmittags von 13.30 – 16.30 Uhr

Anmeldeschluss: 28.10.2019

Veranstaltungsort:
Diakonisches Werk Württemberg
Herbert Keller Haus Sitzungsraum 2
Heilbronner Straße 180
70191 Stuttgart

Interesse?
7. Round Table 11/2019  -  Freitag, 22. November 2019

RT 11/2019-A      


  09:30 - 12:30 Uhr Zum Buchungsformular

RT 11/2019-B      


  13:30 - 16:30 Uhr Zum Buchungsformular



8. Round Table 12/2019

 Schwerpunktthema:            „Kommen Sie mal hier rein, ich muss mit Ihnen reden!“



Für MAV-Mitglieder, die bereits an einem Kurs AVR-Württemberg I teilgenommen haben und in deren Einrichtung AVR-Wü/TVÖD angewendet wird..

Vermehrt kommen Klagen von Mitarbeitervertretungen in der AGMAV-Geschäftsstelle an, dass Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ihrer diakonischen Einrichtungen zu sog. Personalgesprächen bei ihren jeweiligen Vorgesetzten kurzfristig und ohne Begründung „zitiert“ werden. Hier werden ihnen dann z.B. Vorhaltungen über Zeiten der Arbeitsunfähigkeit gemacht oder angeblich überlange Arbeitszeiten, die zu Überstundenzuschlägen führen würden, vorgeworfen etc.

Handelt es sich hierbei etwa um ein Personalgespräch? Müssen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter solche Gespräche über sich ergehen lassen? Was kann die MAV tun, um ihre Kolleginnen und Kollegen zu unterstützen? Wie kann die MAV ein Klima der Angst und des Schreckens in ihrer Dienststelle durchbrechen?

Wir freuen uns auf eine interessante Diskussion mit Euch.

 

Termin:
Mittwoch, 18. Dezember 2019
vormittags von 9.30 – 12.30 Uhr oder
nachmittags von 13.30 – 16.30 Uhr

Anmeldeschluss: 22.07.2019

Veranstaltungsort:
Diakonisches Werk Württemberg
Weckherlinhaus Sitzungsraum 2
Presselstraße 29
(Tiefgarage Heilbronnerstraße 180)
70191 Stuttgart

  

Interesse?
8. Round Table 12/2019 - Mittwoch, 18. Dezember 2019

RT 12/2019-A     


09:30 - 12:30 Uhr Zum Buchungsformular

RT 08/2019-B     


13:30 - 16:30 Uhr Zum Buchungsformular





 


© 2018  Timo Steiss   |   code&candy  |   Web  |  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

© 2018  Timo Steiss   |   code&candy  |   Web  |  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!