Auffrischungskurs MVG.WÜ

- für wiedergewählte MAV-Mitglieder -

Dieser Kurs ist bereits ausgebucht!

Herzlichen Glückwunsch! Sie sind für die Amtszeit 2020 bis 2024 wieder in die MAV gewählt worden. Vielleicht ist es schon länger her, dass Sie einen MVG-Kurs belegt haben. Nun hat sich einiges im MVG.Württemberg verändert und einiges lohnt sich wieder aufzufrischen.

In unserem Auffrischungskurs für wiedergewählte MAV-Mitglieder wiederholen wir die Grundlagen der MAV-Arbeit und den Ablauf der Beteiligungsverfahren unter Berücksichtigung der entsprechenden neuen MVG-Regelungen. Anhand von Fallbeispie- len aus der Praxis und der Rechtsprechung wollen wir uns mit den Aufgaben und Interessen der MAV beschäftigen und die für uns jeweils richtigen Handlungsmöglichkeiten erarbeiten. Hierdurch entstehen zwischen den Teilnehmerinnen und Teilnehmern informative Diskussionen, wie die einzelnen MVG-Regelungen in den Einrichtungen interessengerecht umgesetzt werden können.

Themen

  • Voraussetzungen der MAV-Arbeit – was brauchen wir für eine gelingende MAV-Arbeit?
    - Dienstbefreiung oder Freistellung
    - Sachbedarf und Kosten der MAV
    - Schweigepflicht der MAV

  • Aufgaben der MAV
    - Allgemeine Aufgaben der MAV
    - Verfahren bei Mitbestimmung und Mitberatung
    - Informationsrechte der MAV

  • Die Arbeit und Willensbildung innerhalb der MAV
    - In welchem Turnus finden MAV-Sitzungen statt?
    - Vorrang der dienstlichen Aufgaben?

  • Die Zusammenarbeit mit der Dienststellenleitung
    - Wer spricht mit wem?
    - Gemeinsame Sitzungen

  • Nehmen wir unsere Rechte wahr? Setzen wir unsere Interes- sen durch? Wie kann dies gelingen?

Die Rolle der MAV

  • Wie verstehen wir unsere Rolle und Aufgaben in der MAV?
  • Die MAV im Spannungsfeld zwischen den Interessen der Dienststellenleitung und der Mitarbeiterschaft
  • Die MAV als Partner der Dienststellenleitung

Kursnummer:
14 / 2020

Termin:
03.08.2020 - 05.08.2020

Ort:
Kloster Hegne
Hotel St. Elisabeth
Konradistraße 1
78476 Allensbach

Kursleitung:
Andrea Unterweger-Rösiger
Hanno Zinßer
Sonja Brösamle

Kosten:
750 € (inkl. Seminargebühren, Unterkunft und Verpflegung)

Teilnehmer/innen:
Wiedergewählte Mitglieder von Mitarbeitervertretungen, die bereits an einem MVG- Einführungskurs Teil I und II teilgenommen haben.

AGMAV Fortbildung 14/2020

Buchungsformular

 Kursnummer: 14/2020

Thema: Auffrischung MVG.WÜ - für wiedergewählte MAV-Mitglieder

Termin: 03.08.2020 - 05.08.2020

Seminarort: Kloster Hegne

Seminargebühr: 750 €

 

Teilnehmer/in
Dienstadresse
Privatadresse (freiwillige Angabe)

 


 

 


 

Bei Bedarf versuchen wir bei den mehrtägigen Fortbildungen, Kinderbetreuung für nicht schulpflichtige Kinder anzubieten. Dieses Angebot gehört nicht zu unseren gesetzlichen Pflichten. Die Kinderbetreuung erfolgt ggf. auch durch nicht professionell von für die Kinderbetreuung ausgebildeten Fachkräften.

Die Inanspruchnahme dieses Betreuungsangebotes erfolgt auf eigene Gefahr. Die betreuende Person, die Arbeitsgemeinschaft der Mitarbeitervertretungen im Diakonischen Werk Württemberg, oder das Diakonische Werk Württemberg selbst übernehmen keinen Versicherungsschutz. Jede Haftung der betreuenden Personen und der AGMAV, sowie des DWW für Personen- und Sachschäden ist ausgeschlossen.

Teilen Sie uns bitte mit Ihrer Anmeldung, spätestens jedoch 12 Wochen vor Kursbeginn mit, ob Sie für die Kursteilnahme Kinderbetreuung benötigen.

 


 

Im Preis enthalten sind Seminargebühr, Unterkunft, Vollverpflegung für die gesamte Seminardauer.

 


 

 


 

 


 

© 2018  Timo Steiss   |   code&candy  |   Web  |  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!