Verhandlungsführung

- Teil I -

Als Mitglied der Mitarbeitervertretung sind Sie ständig gefordert, erfolgreich Verhandlungen zu führen.

Im Seminar erarbeiten Sie sich systematisch die dafür notwendigen Grundlagen und trainieren diese in den verschiedensten rhetorischen Situationen.

Der Seminarinhalt in Stichworten

  • Grundlagen der Kommunikation
  • Freie Rede
  • Zuhören und Fragen
  • Zielgerichtet argumentieren
  • Gespräche vorbereiten und führen

Kursnummer:
13 / 2020

Termin:
20.07.2020 - 22.07.2020

Ort:
Bernhäuser Forst
Dr.-Manfred-Müller-Straße 4
70794 Filderstadt

Kursleitung:
Doris Hartmann (Rhetorik-Trainerin)
N.N.

Kosten:
750 € (inkl. Seminargebühren, Unterkunft und Verpflegung)

Teilnehmer/innen:
Mitglieder von Mitarbeitervertretungen

AGMAV Fortbildung 13/2020

Buchungsformular

 Kursnummer: 13/2020

Thema: Verhandlungsführung - Teil I -

Termin: 20.07.2020 - 22.07.2020

Seminarort: Bernhäuser Forst

Seminargebühr: 750 €

 

Teilnehmer/in
Dienstadresse
Privatadresse (freiwillige Angabe)

 


 

 


 

Bei Bedarf versuchen wir bei den mehrtägigen Fortbildungen, Kinderbetreuung für nicht schulpflichtige Kinder anzubieten. Dieses Angebot gehört nicht zu unseren gesetzlichen Pflichten. Die Kinderbetreuung erfolgt ggf. auch durch nicht professionell von für die Kinderbetreuung ausgebildeten Fachkräften.

Die Inanspruchnahme dieses Betreuungsangebotes erfolgt auf eigene Gefahr. Die betreuende Person, die Arbeitsgemeinschaft der Mitarbeitervertretungen im Diakonischen Werk Württemberg, oder das Diakonische Werk Württemberg selbst übernehmen keinen Versicherungsschutz. Jede Haftung der betreuenden Personen und der AGMAV, sowie des DWW für Personen- und Sachschäden ist ausgeschlossen.

Teilen Sie uns bitte mit Ihrer Anmeldung, spätestens jedoch 12 Wochen vor Kursbeginn mit, ob Sie für die Kursteilnahme Kinderbetreuung benötigen.

 


 

Im Preis enthalten sind Seminargebühr, Unterkunft, Vollverpflegung für die gesamte Seminardauer.

 


 

 


 

 


 

© 2018  Timo Steiss   |   code&candy  |   Web  |  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!